Kontakt Badehaus Bremen

Häufige Fragen (FAQ)

COVID-19

Welche Corona-Richtlinien muss ich im Badehaus befolgen?

Das Badehaus verfügt über ein erprobtes und gutes Hygieneschutzkonzept. Bitte erscheine mit einer medizinischen Maske zu deinem Termin.

Für Massagen, die Spa Suite und alle Vermietungen gilt je nach Hospitalisierungsinzidenz und damit Corona Warnstufe folgende Regeln:

Warnstufe 4: Es gilt die 2G+ Regel. Zulässig ist ein Schnelltest nicht älter als 24h oder ein PCR Test nicht älter als 48h. Ausgenommen sind Personen die geboostert sind oder deren 2te Impfung nicht älter als 3 Monate zurück liegt. Kinder bis 16 Jahre zeigen ihre Schüler:innenausweis vor und in der Ferienzeit zusätzlich ein negatives Schnelltestergebnis. Bitte lege beim Check – in einen der Nachweise vor: Genesenennachweis + negatives Testergebnis, Impfnachweis (je nach Datum der 2ten Impfung) + negatives Testergebnis, Impfnachweis der 3ten Impfung.

Warnstufe 2 + 3: Es gilt die 2 G Regel. Bitte lege beim Check in an der Rezeption einen der nachfolgenden Nachweise vor: Impfnachweis oder Genesenennachweis. Für den Bereich der Behandlungen, bitten wir bei Kindern ab 6 Jahren um ein negatives Schnelltestergebnis nicht älter als 24 Stunden. Kinder von 6 – 16 Jahren müssen mindestens ihren Schüler:innenausweis vorlegen und in der Ferienzeit zusätzlich ein negatives Schnelltestergbenis vorweisen.

Warnstufe 1: Es gilt die 3G Regel. Bitte lege beim Check-in an der Rezeption einen der folgenden Nachweise vor: Impfnachweis, Genesenennachweis oder negatives Corona-Schnelltestergebnis (nicht älter als 24 Stunden)

Warnstufe 0: Es ist keiner der 3-G-Nachweise erforderlich.

Die aktuelle Corona Warnstufe erfahrt ihr in den Medien oder auf www.bremen.de.

Öffentliche Sauna

Zur Zeit findet keine öffentliche Sauna statt auf Grund der pandemischen Situation und der zu geringen Nachfrage und Nutzung in den vergangenen Wochen.

Allgemeine Hygieneregeln

Wir bitten dich zudem, vor deinem Termin deine Hände mit Seife zu waschen und / oder zu desinfizieren, die Hust-, und Niesetikette zu wahren und deinen Termin abzusagen, wenn du dich nicht gesund fühlst. In diesem Fall wird bei Stornierung keine Gebühr erhoben.

Gutscheine

Ich habe einen Gutschein bestellt, aber keine Mail erhalten. Was kann ich tun?

Die Bestellbestätigung kann sich in seltenen Fällen um einige Stunden verzögern. Solltest Du auch nach 12 Stunden noch keine Benachrichtigung von uns bekommen haben, prüfe bitte den SPAM Ordner Deines Mail Accounts und vergewissere Dich, dass Du eine korrekte Mailadresse angegeben hast. Solltest Du keine Mail finden, kontaktiere uns bitte unter 0421/69 69 840. Wir werden dann zusammen die Lösung des Problems finden.

Ich habe eine Mail bekommen, aber keinen Gutschein.

Der Gutschein in Form eines PDFs und die Rechnung befinden sich im Anhang der Mail. Bitte überprüfe zuerst genau Deinen Mail-Account und die Anhänge und lade – wenn nötig – die Anhänge erneut von Deinem Mail-Server.

Ist der Gutschein personengebunden?

Nein. Du kannst den Gutschein an eine beliebige Person verschenken. Die beschenkte Person muss den Gutschein zur Einlösung mit in den SPA des Badehauses bringen.

Muss ich den Gutschein ausdrucken?

Ja, bitte drucke den Gutschein aus und bringe ihn zum Einlösen mit ins Badehaus. Denke daran, dass Du für eine Behadlung zuvor auf jeden Fall einen Termin machen musst.

Gibt es den Gutschein auch als gedruckte Karte?

Ja, einen Gutschein bekommst bei uns an der Rezeption auch als schöne Klappkarte. Du hast hier auch die Möglichkeit, auch einen persönlichen Text hinzuzufügen.

Kann ich die Klappkarte auch online bestellen?

Nein, die Bestellung und Zusendung einer Gutschein-Klappkarte in Papierform ist online nicht möglich.

Kann ich den Gutschein per Mail direkt an eine Wunschadresse schicken lassen?

Nein. Es ist technisch zur Zeit leider nicht möglich, die Zusendung von Gutschein und Rechnung zu trennen.

Kann ich dem Gutschein einen persönlichen Text hinzufügen?

Ja.

Ich habe meinen Gutschein gelöscht/verloren. Was kann ich tun?

Setze Dich mit uns in Verbindung und teile uns die Details zur Bestellung (Name, Datum, Bestellwert, Mailadresse) mit, damit wir Dir den Gutschein erneut zuschicken können.

Wie lange ist der Gutschein gültig?

Gemäß den gesetzlichen Regelungen ist ein Gutschein jeweils mindestens 3 Jahre bis zum 31.12. des dritten Jahres nach Ausstellungsdatum gültig. Auf Grund der Schließungszeiten während der Pandemie haben wir die Gutscheine aus 2017 verlängert bis zum 31.12.2021 sowie die Gutscheine aus 2018 bis zum 31.12.2022.

Ich habe einen Gutschein geschenkt bekommen. Wie kann ich ihn einlösen?

Zurt Zeit benötigst Du für alle Behandlungen und Leistungen einen Termin. Du kannst online, telefonisch unter 0421/69 69 840 oder an unserer Rezeption einen Termin buchen. Bei der Auswahl einer Behandlung stehen wir Dir gerne beratend zur Seite.

Der Behandlungsvorschlag auf dem Gutschein gefällt mir nicht. Was kann ich tun?

Jeder Gutschein des Badehauses wird als Wertgutschein behandelt. Das bedeutet, dass der Behandlungsvorschlag auf dem Gutschein nicht bindend ist. Du kannst auch andere Leistungen unseres Angebots in Höhe des Gutschein-Betrags bei uns buchen oder nutzen. Bei der Auswahl einer Behandlung stehen wir Dir gerne beratend zur Seite.

Für die von mir gewünschte Behandlung reicht der Betrag auf dem Gutschein nicht aus. Was kann ich tun?

Der Wert des Gutschein wird auf den Preis angerechnet. Wenn Du den Gutschein einlösen möchtest, zahlst Du nur noch den nicht abgedeckten Restbetrag.

Auf meinem Gutschein bleibt nach Buchung einer Leistung ein Restbetrag. Was passiert damit?

Der Restbetrag auf dem Gutschein bleibt gültig. Bis zum Ablaufdatum des Gutscheins hast Du die Möglichkeit, den Betrag z.B. im Zusammenhang mit einer anderen Buchung einzulösen.

Ist eine Barauszahlung des Gutscheins möglich?

Nein, eine Barauszahlung oder Rückerstattung des Gutscheinbetrags ist außerhalb der gesetzlichen Regelungen nicht möglich. Auch Restguthaben auf einem Gutschein können nicht bar ausgezahlt werden.

Wieso ist auf der Rechnung des Gutscheins keine Mehrwertsteuer ausgewiesen?

In unseren Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer bereits enthalten. Alle Leistungen auf dieser Seite sind Gutscheinleistungen und unterliegen erst bei Einlösung des Gutscheins der Umsatzsteuer. Die MwSt. wird deshalb im Warenkorb und auf der Rechnung nicht ausgewiesen.

Verhalten im Badehaus SPA

Ich habe eine Massage gebucht. Was muss ich mitbringen?

Wenn du eine Massage ohne die Nutzung der Sauna bzw. des Hamams gebucht hast, musst du nichts weiter mitbringen. Bitte sei 5-10 Minuten vor deinem Termin da, damit du entspannt in die Behandlung gehen kannst.

Kann ich Handtücher, Bademantel etc. leihen?

Ja, Bademäntel, Sauna- und Hamamtücher sowie Badeschuhe kannst Du bei uns an der Rezeption gegen eine geringe Gebühr leihen.

Ich kann einen vereinbarten Behandlungstermin nicht einhalten. Was kann ich tun?

Bitte informiere uns möglichst schnell, damit wir gemeinsam eine Lösung und einen neuen Termin finden können. Vereinbarte Termine sind spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Nicht abgesagte Termine werden mit mindestens 50% des Bestellwertes in Rechnung gestellt.

Ich möchte das Baby-Hamam besuchen. Wo kann ich den Kinderwagen lassen?

In unseren Räumen gibt es Möglichkeiten der Unterstellung. Bitte melde Dich an der Rezeption.

Wo kann ich während meines Besuchs meine Wertsachen lassen?

An unserer Rezeption gibt es Schließfächer für Deine Wertsachen. Eine Haftung können wir jedoch nicht übernehmen.

Gibt es im Badehaus ein gastronomisches Angebot?

Wir bieten in unser Kaffee Stube kleine Snacks, Pralinen sowie Heiß- und Kaltgetränke aller Art. Sollte dich jedoch der große Hunger packen, scheue dich nicht dir etwas mitzubringen.

Du hast noch Fragen?

Ruf uns an: 0421 / 69 69 840

Montag bis Freitag, 10.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 11.00 – 19.30 Uhr
Sonntag, 12.00 – 19.30 Uhr